Überschrift Liquidität 1. Grades Liquidität 1. Grades

Liquidität 1. Grades

Formel zur Berechnung der Liquidität 1. Grades:
Formel Liquidität 1. Grades


Definition der Liquidität 1. Grades:

Die flüssigen Mittel bestehen vornehmlich aus den Positionen Bankguthaben, Kasse, Schecks und Wechsel. Das kurzfriste Fremdkapital beinhaltet Verbindlichkeiten aus Lieferung und Leistung, sonstige Verbindlichkeiten, Kredite und Darlehen mit einer Laufzeit < 1 Jahr und kurzfristige Rückstellungen. Kapitalgesellschaften ordnen manchmal auch den Bilanzgewinn den kurzfristigen Verbindlichkeiten zu, wenn dieser an die Aktionäre ausgeschüttet werden soll.


Bedeutung der Liquidität 1. Grades:

Die Liquidität 1. Grades gibt an, wie hoch der Anteil der flüssigen Mittel an dem kurzfristigen Fremdkapital ist. Eine Liquidität 1. Grades in Höhe von 20% sagt aus, dass 20% der kurzfristigen Verbindlichkeiten mit den flüssigen Mitteln beglichen werden können.br> 
Als Faustregel gilt, dass die Liquidität 1. Grades einen Wert zwischen 10 - 30% betragen sollte.
 
Die Bilanzkennzahl Liquidität 1. Grades ist eine rein statische Größe, die nur zeitpunktbezogen aufgrund der erstellten Bilanz betrachtet werden kann.
 
Fristenkongruenz: Die Kennzahlen zur Liquidität (1. bis 3. Grades) lassen grundsätzlich erkennen, inwiefern die kurz- bis mittelfristigen Verbindlichkeiten durch fristenkongruente Mittel gedeckt sind.
 
Vergleichen Sie auch: Liquidität 2. Grades
Vergleichen Sie auch: Liquidität 3. Grades
 

Liquiditätsgrade in der Bilanzanalyse:

Die Liquiditätsgrade sind nur drei von vielen Kennzahlen, die wir in unserem Kennzahlentool zur Bilanzanalyse beispielhaft berechnen. Der Bilanzanalyse liegt ein Muster-Abschluss zugrunde. Sie können die Berechnung der Kennzahl aus der GuV/Bilanz leicht nachvollziehen oder die Bilanzanalyse auch mit eigenen Werten füllen und somit die Liquiditätsgrade und viele weitere Kennzahlen für Ihr eigenes Unternehmen analysieren. Zum Bilanzanalyse-Tool  



kooperation In Kooperation mit ...
 
Logo Corporate Planning
 
Logo FACTON
 
Seminartipps Seminartipps aus unserem Seminarmarkt:
Dynamische Reports in Excel erstellen
Präsentieren - überzeugen - begeistern
Excel für Controller
Excel für Controller
Weitere Seminare ...