Lean Management und TQM

Lean Management und TQM
 
Inhaltsverzeichnis


 

Referat Lean Management und TQM
 
1 Lean Management

Die schlanke Unternehmensorganisation ermöglicht es, mit weniger Personal, Produktionsfläche, Investitionen und ein einem geringeren Aufwand an Forschung auszukommen. Schlanke Unternehmen sind in der Lage, eine größere Zahl an Produktvarianten mit einem hohen Qualitätsniveau zu produzieren. Sie sind lernende Organisationen, die sich zum kontinuierlichen Verbesserungsprozess bekennen. Dabei bildet die Gruppenarbeit die Grundlage der betrieblichen Organisationsgestaltung.
 
Das Lean Management versucht die Vorteile der Massenproduktion (Schnelligkeit und niedrige Stückkosten) mit den Vorzügen des Handwerksbetriebs (Hohe Flexibilität und Qualität) zu verbinden.


 

1.1 Warum eine schlanke Organisation?

Vor allem in der Automobilindustrie zeigt sich, dass die Konkurrenz aus Japan den Weltmarkt zunehmend erobert. Dadurch erkennt man, dass mit Hilfe der Gruppenarbeit im Lean Management große Einsparungspotentiale bestehen.
 
Schon in den 70er Jahren führte Volvo die teilautonomen Arbeitsgruppen ein. Damals stand nicht Produktivitäts- und Rentabilitätssteigerung im Vordergrund, sondern den Fabrikarbeitsplatz humaner zu gestalten.
 
Da diese Versuche nicht von Erfolg gekrönt waren, suchte man den Grund des japanischen Erfolgs in einem anderen Verhältnis zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Wo überall eine starke Identifikation mit dem Betrieb, mit einer hohen Arbeitsmotivation und Arbeitszufriedenheit sichtbar ist. Auch für die japanischen Gewerkschaft steht nicht der Konflikt mit dem Unternehmen im Vordergrund, sondern dessen Wohlergehen. Für dieses harmonische Interesse wurden die traditionellen Werte und Normen verantwortlich gemacht.
 
Doch es wurde klar, dass es nicht in erster Linie die kulturellen Rahmenbedingungen waren, die den Ausschlag für den Produktivitätsvorsprung japanischer Unternehmen gaben. Als entscheidend erwies sich eine ganz andere Strategie der Unternehmensführung. Diese baut auf die Ausnutzung aller technischen und menschlichen Möglichkeiten auf. Die höhere Produktivität resultiert nicht aus moderneren Produktionsanlagen, sondern aus einer optimalen Abstimmung der eingesetzten Technik mit dem betrieblichen Qualifikationspotential. So schließt die japanische Arbeitsorganisation Teams und Gruppenarbeit auf allen Hierarchieebenen ein und unterscheidet sich damit von der traditionellen Organisationsstruktur.
 
Bezeichnend hierfür ist folgendes Zitat des Opel-Managers Enderle: "Wir produzieren Autos nach einem System. Die Japaner machen es nach einem anderen. Deren Methode ist sehr viel effektiver. Und Teil des japanischen Systems ist die Gruppenarbeit."


 

1.2 Elemente des Lean Managements
 
Die wichtigsten Elemente zur Durchsetzung des Lean Managements sind:

 

Nutzen Sie zum Weiterlesen die Möglichkeit des Download ...

© 2001/2017 ControllerSpielwiese.de powered by Joachim Becker WebSolutions
Gerne können Sie bei uns werben.