Einführung Projektcontrolling

 

Einführung Projektcontrolling

 

Inhaltsverzeichnis

 

1. Einleitung

2. Projekte und Projektcontrolling

3. Organisatorische Eingliederung

4. Wesentliche Teilaspekte des Projektcontrolling

    4.1 Projektplanung

    4.2 Projektsteuerung und Projektkontrolle

    4.3 Projektberichte und Projektdokumentation

5. Phasen des Projektcontrolling

    5.1 Projektcontrolling in der Akquisitionsphase

    5.2 Projektcontrolling in der Realisierungsphase

6. Schlußbemerkungen

Literaturverzeichnis

 

1. Einleitung

Wachsender Kostendruck, verschärfter Wettbewerb und geringe Transparenz eingesetzter Ressourcen zwingen Unternehmen nicht allein zur Rationalisierung, vielmehr stehen ihrem Wunsch nach zusätzlicher Flexibilität und Elastizität Projekte mit einem erheblichen zeit- und wertmäßigen Umfang entgegen, deren Führung zunehmend anspruchsvoller und komplexer wird.

Die mit ihrer Größe und Differenziertheit steigenden Werte von Projekten lassen zunehmend mehr Anspruch an ein aussagefähiges Management aufkommen und geben somit der Unterstützung der Unternehmensführung beim Entscheidungsprozeß eine wachsende Priorität.

Mit Modellen zur Optimierung von Entscheidungen und Instrumenten zur Verbesserung der Tranzparenz wirtschaftlicher Vorgänge ist es Aufgabe des Projektcontrolling, in einem Umfeld mit sich ständig ändernden Anforderungen und Bedingungen, entsprechende Chancen und Risiken für eine optimale Projektabwicklung aufzudecken und so die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmung zu sichern.

Im folgenden soll eine Einführung in die Leistungen, Aufgaben und Anforderungen an ein effektives Projektcontrolling als noch verhältnismäßig jungem Subsystem des Unternehmenscontrolling gegeben werden.

 

Nutzen Sie zum Weiterlesen die Möglichkeit des Download ...

© 2001/2017 ControllerSpielwiese.de powered by Joachim Becker WebSolutions
Gerne können Sie bei uns werben.