Startseite > Themenspeicher > Six Sigma

  Definition
  Der Six-Sigma-Verbesserungsprozess
  Vorteile von Six Sigma
  Literatur-Tipps
  Weitere Links zum Thema
  Ergänzungen ... ?

  Definition

Six Sigma ist eine umfassende Methode, die durch Prozeßoptimierung und Prozeßstabilisierung zu einem nahezu fehlerfreien Prozeßablauf führen soll. Im Vordergrund steht ein systematisches Vorgehen, bei dem die Mitarbeiter, welche Produkte/Prozesse entwickeln mit den Mitarbeitern zusammenarbeiten, welche diese täglich auf der Arbeitsebene umsetzen. Ziel ist die Minimierung von Fehlern, Reklamationen, Kosten und Zeit sowie eine höhere Kundenzufriedenheit. Das besondere an Six Sigma im Vergleich zu anderen Prozessverbesserungsmethoden ist der mathematische Ansatz. Es wird davon aussgegangen, dass jeder Geschäftsprozess als eine mathematische Funktion beschrieben werden kann.
 

  Der Six-Sigma-Verbesserungsprozess

Die Ursprünge vieler Six Sigma-Prinzipien stammen aus den Lehren einflussreicher Qualitätsdenker wie W. Edwards Deming und Joseph Juran. In einigen Unternehmen gehören Qualität und Six Sigma zusammen. Im Unterschied zu anderen Qualitätsprogrammen strebt Six Sigma nicht nach Qualität einzig um der Qualität willen. Six Sigma strebt nur nach Qualität, wenn diese den Wert für den Kunden und das Unternehmen steigert.
 
Der Six-Sigma-Verbesserungsprozess, kurz DMAIC-Cycle genannt, besteht aus 5 Phasen und setzt darauf, Prozesse zu verbessern. Die Beseitigung von entscheidenden Fehlerquellen führt dazu, Ergebnisse entscheidend zu verbessern und schafft die Voraussetzungen, ganze Systeme zu verbessern, und somit die Rentabilität von Organisationen zu erhöhen. Das systematische 5-Phasenmodell ist abgeleitet vom klassichen PDCA (Plan, Do, Check, Act) von W. Edwards Deming. Die Phasen lauten wie folgt:
  • Define - Was ist das Problem?
  • Measure - Wie lassen sich die Auswirkungen messen?
  • Analyze - Was sind die Kernursachen für das Problem?
  • Improve - Wie lässt sich das Problem beseitigen, die Situation verbessern?
  • Control - Wie wird die Lösung langfristig in der Organisation verankert?
Aufbauend auf dieser Methode gibt es zahlreiche Werkzeuge, die helfen, Probleme in bestehenden Prozessen zu identifizieren und zu dokumentieren, Prozesse messbar zu machen und Analysen durchzuführen.
 

  Vorteile von Six Sigma

Six Sigma generiert nachhaltigen Erfolg. Wachstum und Bestand in schnelllebigen Märkten zu erreichen, kann nur in laufender Innovation und Veränderung der Organisation erreicht werden. Six Sigma schafft die Basis für eine neue Kultur und eine fortwährende Erneuerung, welche als "geschlossener Regelkreis" bezeichnet wird.
 
Six Sigma setzt für jeden Leistungsziele. Jede Abteilung, jeder Geschäftsbereich und Mitarbeiter hat verschiedene Vorstellungen und Zielsetzungen. Six sigma nutzt dieses Basis, Prozesse und Kunden, um ein in sich geschlossenes Zielbündel zu schaffen. Jeder, der seine Kundenanforderungen begreift kann seine Leistungserfüllung im Vergleich zur "perfekten" Six Sigma Zielsetzung von 99,9997 Prozent bewerten.
 
Six Sigma steigert den Wert für Kunden. Nur gute oder fehlerfreie Produkte sowie Traditionsunternehmen können in der heutigen Zeit keinen dauerhaften Erfolg garantieren. Six Sigma zu leben bedeutet herauszufinden, welche Erwartungshaltungen und Vorstellungen Kunden haben und dann zu planen, wie sie effizient und wirtschaftlich zu erfüllen sind.
 
Six Sigma fördert immerwährendes Lernen. In den 90er Jahren fiel zum ersten Mal der Gedanke der lernenen Organisation, ein Konzept, welches vielen gefällt aber schwer umsetzbar ist. Die Methode von Six Sigma stellt hier einen Ansatz, der die Entwicklung und Verbreitung von neuen Ideen innerhalb einer Organisation verstärken kann.
 

  Literatur-Tipps

bestellen bei Amazon.de
Six Sigma
von Armin Töpfer
gebunden - 595 Seiten - Springer Verlag
Erscheinungsdatum: 4. Auflage 2007
ISBN: 3540485910
Preis: EUR 64,95
Versandfertig in 2 bis 3 Tagen.
Kundenrezension lesen

 
 

  Weitere Links zum Thema

Probekapitel
Einführung Six Sigma für Dummies
 
www.six-sigma.de
Grundlagen, Informationen, Ausbildungen und Seminare
 
www.wikipedia.org
Six Sigma im Wiki
 

 

  Ergänzungen ... ?

Möchten Sie diesen Beitrag erweitern oder ein anderes Thema auf der ControllerSpielwiese beisteuern? - Schreiben Sie uns eine «Email»


 nach oben
Zum Themenspeicher
Home    
© 2001/2017 ControllerSpielwiese.de powered by Joachim Becker WebSolutions
Gerne können Sie bei uns werben.